Doris

Doris

Am Mittwoch, den 19.12.2012, war Doris zu Besuch am Gymnasium Eckental. Sie informierte die Klasse 10a und den Physikkurs Q12 über Laos und unser Projekt zur Verbesserung der Ausbildungssituation. Wir hoffen, den ein oder anderen für unsere Idee begeistert zu haben. Wir wünschen uns, engagierte Schüler dafür zu motivieren, nach der Schulausbildung, helfender Weise zu reisen.

Das Gymnasium Eckental sendet dieses Jahr Material für den naturwissenschaftlichen Unterricht mit an's Teacher Trainings College (TTC) in Luang Namtha. Dort stehen selbst für die Lehrerausbildung keine oder nur ganz wenige Materialien für Experimente zur Verfügung. Wir dürfen die Magdeburger Halbkugeln und andere Experimente zu Druck und Optik mitnehmen.

Auf dem Bild seht ihr die Übergabe der Präsente. Vielen Dank ans GymEck und die engagierten Physiklehrer.

Am Freitag konnten wir eine lange schlummernde Idee verwirklichen.
Die 3a aus der Grundschule Burgthann konnte Dinge über das ferne Laos erfahren

04.12.2012

Am km 39 Film

Der Kilometer 39 war 2009 unser erster Schulbesuch. "Damals" waren wir die ersten Weißen, die im Dorf übernachtet und die Schule besucht haben. 2010 war ich alleine dort und 2011 sind Yannick und Lea hingefahren. 2012 haben wir durch einen Boten neue Kinderbücher vorbeibringen lassen. Eines neues Spiel kam mit Yannick an die Schule. Ich bin gespannt, ob es im Januar noch bekannt ist und gespielt wird. Ihr kennt es sicherlich. Extra Spaßfaktor, beweg dich wie ein Frosch oder ein Pinguin.

Seit 2009 hat sich hier schon einiges verbessert, man sieht es an den letzten Bildern im Klassenzimmer. Das ist einfach toll anzusehen.

Diese kleine Video wurde an einem Tag in der Schule aufgenommen.
Das kleine Mädchen zählt bis 10 und wir singen ein Guten Morgen Lied auf Englisch.

Ach da ist Laos!Laos on the globe (Southeast Asia centered)


Laos hat gemeinsame Ländergrenzen mit China (423 km), Myanmar (235 km), Kambodscha (541 km), Thailand (1754 km) und Vietnam (2130 km) und ist ohne Zugang zum Meer! Deshalb blieb Laos vom Massentourismus noch weitgehend verschont.

Warum Laos?

WEIL ES SINN MACHT!

Unsere erste Laos-Reise nahm nach der Idee, dieses Land zu unterstützen und einem darauf folgenden Spendenaufruf unter Freunden eine völlig neuartige Gestalt an. Mit der Verantwortung, aus den Mitteln, die uns zur Verfügung gestellt wurden, das Optimum für Kinder und Lehrer in Laos herauszuholen, sind wir vollkommen beflügelt zur Höchstform aufgelaufen. Seit dem lässt Laos uns nicht mehr los.

In unserer europäischen Umgebung könnten wir mit unseren bescheidenen Mitteln niemals eine echte Verbesserung  schaffen. In Laos hingegen können wir mit wenig Geld, viel Engagement, unseren Freunden und Helfern sowie unserem "Wissen über Zusammenhänge" unglaublich viel positiven Einfluss nehmen. Das lässt alle Strapazen vergessen.

Hier ein kleiner Überblick

Laos ist eines der ärmsten Länder der Welt.

 
  Laos Deutschland
Einwohner (2014)  6,8 Millionen 81 Millionen
Lebenserwartung (2013) 67,8 80,8
Jahresverdienst im Jahr (Durchschnitt 2013) 1.450 Dollar 42.270 Dollar
Landesfläche in 1000 qkm 236 357
Menschen pro 1 qkm 29 236
Bruttoinlandsprodukt (2011/2013) 8 Milliarden USD 3.636 Milliarden USD

Platzierung auf dem Korruptionswahrnehmungsindex (2014) insgesamt 174 Länder

145 12
Hauptstadt

Vientiane

600 - 800.000 EW

Berlin

3.441000 EW

Im Deutschen Wikipedia steht ein umfangreicher Artikel über Laos: http://de.wikipedia.org/wiki/Laos

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und
Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter [Doris Schäfer-Rothhaupt Welserstr. 3 91207 Lauf 0174-3209871] auf der Website www.helfen-auf-reisen.de auf.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören [ NAME, POSTALISCHE ADRESSE, E-MAIL-ADRESSE, IP-ADRESSE].

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Cookies

Wenn Nutzer das Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf seinem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Nutzer können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall, könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

+1 Schaltfläche von Google+

Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://bit.ly/r3Qmer.

Twitter

Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Flattr

In Seiten dieses Angebotes sind sind „Flattr“-Schaltflächen des Micropayment-Dienstes Flattr eingebunden, der von der Firma Flattr Network Ltd. mit Sitz in 2nd Floor, White bear yard 114A, Clerkenwell Road, London, Middlesex, England, EC1R 5DF, Großbritannien, betrieben wird. Wenn Sie Seiten dieses Internetangebots, die diese Schaltflächen enthalten, aufrufen, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung zu Servern von Flattr hergestellt. Sofern Sie Flattr ein Konto angelegt haben, mit dem Sie gleichzeitig eingeloggt sind, erhält Flattr die Information, dass Sie die jeweilige Seite dieses Angebots besucht haben. Sofern Sie ein Flattr-Konto besitzen, eingeloggt sind und mit der Schaltfläche interagieren, werden Informationen darüber an Flattr übermittelt und nach den dort geltenden Richtlinien dort zu Abrechnungszwecken gespeichert. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind, können ggf. Nutzungsdaten erhoben und auch gespeichert werden. Wie Ihre Daten genau verarbeitet werden, wenn Sie die Flattr-Schaltfläche anklicken, erfahren Sie unter https://flattr.com/privacy.

Amazon-Partnerprogramm

[Helfen auf Reisen] ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können. Amazon kann mit Hilfe von Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

24.10.2012

Aktion 2012

Im Februar 2012 waren wir wieder in Laos unterwegs und freuten uns über eure Unterstützung.
Eine Zusammenfassung folgt.

Den Bericht findet ihr hier in den Reiseberichten:

 

 

Reisebericht Laos 2012.

24.10.2012

Aktion 2011

Yannick und Lea fahren zum Glück im Frühjahr 2011 für 10 lange Wochen nach Asien.

24.10.2012

Aktion 2010

2010 macht sich Doris auf den Weg. Wir wollten unbedingt herausfinden, ob unsere Aktionen Früchte getragen haben, die Bücher noch vor Ort sind und die Lehrer und Schüler davon profitieren konnten.

Laos ist eines der ärmsten Länder der Welt.
Die Möglichkeit, Lesen und Schreiben zu lernen, ist ein wesentlicher Baustein gegen die Armut. 

Deshalb haben wir vor unserer ersten Reise in dieses Land eine kleine Spendenafrage unter Freunden gestartet.
Durch die Spenden war es möglich, gezielt kleine Hilfsaktionen zu starten und das hat nicht nur die laotischen Kinder bereichert, sondern uns völlig neue Denkanstöße gegeben.

Station 1

Wir besuchten die Teacher Training School TT (seit 2013 Teacher Training College TTC) in Luang Namtha.

Die TTS ist eine Schule mit über 1400 Studenten. Von hier aus sollen die Lehrer motiviert, voller Ideen und mit gutem Handwerkszeug zurück in die Dorfschulen gehen, in denen sie selbst oft zur Schule gegangen sind. Es gibt nur 3 dieser TTS in Laos.

Es war schnell klar, dass diese Schule ein idealer Platz ist, Hilfe anzubieten und Anregungen zu geben.

  • Wir lieferten in Luang Namtha einen gebrauchten Laptop und eine Digicam ab, die von Freunden gespendet wurden. 
  • Der Kindergarten der Schule, der die Kinder der Studentinnen betreut, bekam seine ersten Duplosteine.
  • Lern- und Lehrmaterialien wurden mitgebracht und vorgestellt.

Nach unserem Besuch war uns klar, dass wir unbedingt mit der TTS in Kontakt bleiben wollen.

 


 Station 2

Durch Ken, unseren Fahrradguide, haben wir auf einer 2tägigen Tour die Schule "am Kilometer 39" kennengelernt.
Die Dorfschule haben wir mit Stiften und Schreibheften ausgestattet - es waren größtenteils die ersten Stifte und Hefte für diese Kinder.


 Station 3

blackmouse80x114

leayannick201045

 
 

Da die Spendenkasse so gut gefüllt war, konnte beim Verlag "Big Brother Mouse" ein neues laotisches Kinderbuch gedruckt werden. "Big Brother Mouse" kümmert sich darum, Kinderbücher speziell für laotische Kinder zu veröffentlichen, um Kindern im Grundschulalter Spaß am Lesen zu vermitteln.

Auflage 4000 Stück 

Das Buch ergänzte den Bücherschatz von Big Brother Mouse so erfolgreich, dass es seit 2011 mit der Hilfe amerikanischer Spender eine 2. Auflage gibt.

In Luang Prabang wurden weitere Lernmaterialien (nach Maria Montessori) bei Big Brother Mouse abgegeben. Wir hoffen, dass dies einen Anstoß gibt, derartiges Lernmaterial im Land herzustellen, wodurch den Kindern und Lehrern im Unterricht das Be"greifen" näher gebracht werden soll.

Die meisten Grundschulen auf dem Land bestehen aus einer Tafel und alten Stühlen - keine Stifte, keine Hefte, einfach Nichts. Wir fragten uns, wie das funktionieren soll. Die Frage ist schnell beantwortet: Viele Kinder können eben nach einigen Pflichtschuljahren nur mäßig oder gar nicht Lesen bzw. Rechnen.  


Station 4

2 Bookparties wurden veranstaltet, bei denen "Big Brother Mouse" eine kleine Bibliothek in die Dorfschulen bringt.


Station 5

Wir besuchten eine Schule in Bum Lao, um hier erste Bücher zu überbringen und versuchten den Gedanken einer Bücherei mit Ausleihsytem zu installieren.


 


nach unserer Abreise

wurden mit Hilfe des Vereins Freunde Laos e.V. dann noch mit unseren Spenden 

  • an mehreren Schulen Kinder mit Heften und Stiften versorgt,
  • 3 weitere Schulbibliotheken, die wir schon zusammengestellt haben, verteilt sowie
  • ein Schuldach fertiggestellt - hier regnet es jetzt endlich nicht mehr rein, - von Oben -  (Dorfschule Ban Chan Dai). Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Irene vom Verein Freunde Laos e.V. für Ihre Mithilfe.


Wir sind sehr sorgfältig mit den Spenden umgegangen, haben vor Ort günstig eingekauft und gehandelt, was das Zeug hält.
Deshalb ist am Ende auch noch ein kleiner Betrag übrig geblieben, den wir für 2010 mitverwenden konnten.